Gutspy Spion Sicherheit Experte bietet Hohe Qualität Mini Kamera, GPS-Tracker, Rauchmelder, Kostenloser Versand!

info@gutspy.com

AGB

Definition

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden als "AGB" bezeichnet) werden von Gutspy (im Folgenden als "Gutspy" bezeichnet) vorgeschlagen.

Danach werden wir angeben:

"Site": Site https://www.gutspy.com und alle ihre Seiten.
"Produkt" oder "Dienstleistung": Alle Produkte (Materialien) und Dienstleistungen (Dienstleistungen), die auf der Website gekauft oder abonniert werden können.
"Verkäufer": Gutspy, juristische oder natürliche Person, die ihre Produkte oder Dienstleistungen auf der Website anbietet.
"Kunde": Ein persönlicher oder einzelner Benutzer, der ein Produkt oder eine Dienstleistung auf der Website kauft.
Nach der Definition der ursprünglichen Bestimmungen des Verbrauchergesetzes, "Verbraucher": "jede natürliche Person, die nicht dem Zweck ihrer gewerblichen, industriellen, manuellen oder freien Tätigkeit angehört".
Bevor Sie eine Bestellung auf der Website aufgeben, besuchen Sie bitte die Website und die Benutzer, die an den vom Verkäufer angebotenen Produkten und Dienstleistungen interessiert sind, lesen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, drucken sie aus und / oder speichern sie auf dauerhaften Medien.

Der Kunde erkennt an, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen wurden und kostenlos sind.

Artikel 1 - Anwendung der AGB und Zweck der Website

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern, indem er eine neue Version der AGB auf der Website veröffentlicht. Für den Kunden gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt gelten, an dem der Kunde die Bestellung auf der Website aufgibt.

Die allgemeinen Nutzungsbedingungen dieser Website, rechtliche Hinweise und die Datencharta enthalten rechtliche Informationen über Webcustodians und -verlage, die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Nutzungsbedingungen der Website.

Die Seite ist kostenlos und für jeden Kunden zugänglich. Voraussetzung für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung ist, dass der Kunde den gesamten Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert, und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen an, dass dieselben Tatsachen vollständig verstanden werden. Die Annahme kann zum Beispiel für den Kunden das Kästchen umfassen, das dem akzeptierten Satz dieser Bedingungen entspricht, zum Beispiel mit den Worten "Ich bestätige, dass ich alle Bedingungen dieser Website gelesen und akzeptiert habe". Das Aktivieren dieses Kontrollkästchens hat den gleichen Wert wie die handschriftliche Unterschrift des Kunden.

Die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzt voraus, dass der Kunde die erforderliche Rechtsfähigkeit besitzt. Ist der Kunde minderjährig oder nicht rechtsfähig, erklärt er, dass er vom Vormund, Kurator oder seinem gesetzlichen Vertreter dazu ermächtigt ist.

Der Kunde erkennt den Beweiswert des automatisierten Registrierungssystems des Verkäufers an und verzichtet im Streitfall, zusätzlich zum Beweis des Gegenteils, auf jede Anfechtung.

Der Verlag stellt dem Kunden auf seiner Website eine Vertraulichkeitserklärung zur Verfügung, in der alle Informationen im Zusammenhang mit der Verwendung der vom Verlag erhobenen personenbezogenen Daten des Kunden und den dem Kunden zur Verfügung stehenden Rechten aufgeführt sind. Dieses Profil. Die Datenschutzerklärung ist Teil der AGB. Das Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet daher, dass Sie die Datenschutzrichtlinien akzeptieren.

Artikel 2 - Erstellen eines Kundenkontos

Das Erstellen eines "Kundenkontos" ist eine Voraussetzung für jede Bestellung, die ein Kunde über diese Website aufgibt. Zu diesem Zweck wird der Kunde gebeten, eine bestimmte Menge an persönlichen Informationen anzugeben, wie beispielsweise seinen Vor- und Nachnamen, seine E-Mail-Adresse, seine Postanschrift und seine Telefonnummer, was nicht vollständig ist. Der Kunde verspricht daher, genaue Angaben zu machen. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der bereitgestellten Daten.

Es steht jedem Kunden frei, sein Konto auf der Website zu schließen. Dazu muss er dem Verkäufer eine E-Mail senden, in der er angibt, dass er sein Konto löschen möchte. Dies macht es unmöglich, seine Daten wiederherzustellen.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Kundenkonten, die gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen (insbesondere wenn der Kunde wissentlich falsche Informationen bei der Registrierung und Zusammenstellung seines persönlichen Bereichs angibt) oder inaktive Konten mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr zu entfernen. Für Kunden, die keine Entschädigung für diese Forderung geltend machen können, ist es weniger wahrscheinlich, dass diese Stornierung einen Schaden darstellt. Für den Fall, dass die Tatsachen angemessen sind, hindert dieser Ausschluss den Verkäufer nicht daran, rechtliche Schritte gegen den Kunden einzuleiten.

Artikel 3 - Bestellvorgang und Beschreibung des Bestellvorgangs

Bei den angebotenen Produkten und Dienstleistungen handelt es sich um die Produkte und Dienstleistungen, die in dem auf der Website veröffentlichten Katalog aufgeführt sind. Diese Produkte und Dienstleistungen sind im verfügbaren Inventar verfügbar. Jedes Produkt hat eine Beschreibung, die der Verkäufer gemäß der vom Lieferanten bereitgestellten Beschreibung erstellt hat.

Fotos von Katalogprodukten spiegeln das wahre Image der angebotenen Produkte und Dienstleistungen wider, stellen jedoch keine vertragliche Verpflichtung dar, sofern eine perfekte Ähnlichkeit mit physischen Produkten nicht gewährleistet werden kann.

Alle Bestellungen auf der Website müssen korrekt ausgeführt und angegeben werden. Kunden können Änderungen vornehmen, Bestellungen korrigieren, hinzufügen oder stornieren, bis die Bestellung bestätigt ist.

Sobald der Kunde das Formular ausgefüllt hat, muss er mit den in diesen Zahlungsbedingungen aufgeführten Zahlungsmethoden bezahlen. Nach einigen Augenblicken wird dem Kunden eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung gesendet, die ihn an den Inhalt der Bestellung und deren Preis erinnert.

Nach Maßgabe der Eigentumsvorbehaltsklausel bleibt die verkaufte Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Artikel 4 - Preis und Zahlungsweise

Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich die im Katalog aufgeführten Preise in Euro einschließlich aller Steuern (einschließlich Mehrwertsteuer) unter Berücksichtigung der am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuer und enthalten keine Bearbeitungs- und Versandkosten.

Gutspy behält sich das Recht vor, den Preis jederzeit zu ändern und gegebenenfalls den Mehrwertsteuersatz zu ändern, der sich auf den Preis der auf der Website angebotenen Produkte oder Dienstleistungen auswirkt. Die am Tag der Bestellung im Katalog aufgeführten Preise gelten jedoch nur für Kunden.

Kunden können auf dieser Website Bestellungen aufgeben und per Überweisung oder PayPal bezahlen.

Diese Website hat keinen Zugriff auf Daten, die sich auf die Zahlungsweise des Kunden beziehen. Zahlungen erfolgen direkt an die Bank oder den Zahlungsanbieter, der die Zahlung vom Kunden erhält. Bei Zahlung per Scheck oder Überweisung wird die in der "Lieferung" -Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegte Lieferzeit erst ab dem Datum gerechnet, an dem der Verkäufer die Zahlung tatsächlich erhalten hat, die möglicherweise nachzuweisen ist. Die Verfügbarkeit des Produkts ist in der Beschreibung jedes Produkts auf der Website angegeben.

Gutspy archiviert Bestellungen und Rechnungen mit zuverlässiger und lang anhaltender Unterstützung, um eine originalgetreue Kopie zu erstellen. Beide Parteien behandeln die Aufzeichnungen als Beweis für Mitteilungen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien.

Artikel 5 - Widerrufsrecht und Widerrufsformular

Bei Reklamationen wegen nicht konformer Produkte müssen Ersatz- oder Rückerstattungsanfragen per Post oder E-Mail an die in den rechtlichen Hinweisen auf der Website angegebene Adresse gesendet werden.

Wenn das gelieferte Produkt nicht qualifiziert ist, kann es an den Verkäufer zurückgesandt werden und der Verkäufer wird weiterhin umtauschen. Wenn das Produkt nicht umgetauscht werden kann (veraltete Produkte, vergriffene Produkte usw.), erhält der Kunde eine Rückerstattung für den Bestellbetrag.

Diese Gebühr wird nur dem Kunden in Rechnung gestellt (einschließlich Rücksendungen), Rücksendungen dürfen nicht an den Verbraucher zurückgesandt werden, um das Produkt zurückzusenden.

Im Falle eines kostenlosen Versands wird der Kunde über die Rücknahmegebühr informiert (die Schätzung basiert möglicherweise auf unseren eigenen Gebühren).

Artikel 6 Verantwortung

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, das Risiko und die Haftung für die Nutzung dieser Website zu tragen. Diese Website bietet Informationen nur für Kunden, einschließlich Mängeln, Fehlern, Auslassungen, Ungenauigkeiten und anderen Unklarheiten. In jedem Fall übernimmt Gutspy keine Verantwortung:

Jegliche direkten oder indirekten Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, entgangenen Gewinns, entgangenen Kunden, Daten, die durch die Nutzung dieser Website oder die Unfähigkeit, diese Website zu nutzen, verursacht werden können;

Ausfall, Unzugänglichkeit, Missbrauch, Fehlkonfiguration des Client-Computers oder Verwendung eines vom Client nicht verwendeten Browsers;

Der Inhalt von Anzeigen und anderen Links oder externen Ressourcen, auf die Kunden über die Website zugreifen können.

Die Bilder und visuellen Effekte der auf der Website angezeigten Produkte sind nicht vertraglicher Natur und der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung, wenn die Eigenschaften der Produkte von den auf der Website angezeigten visuellen Effekten abweichen oder wenn die Eigenschaften falsch oder unvollständig sind.